+90  542 499 32 42

info@overmedical.com

TÜRKÇE | ENGLISH | العربية | SPANISH

Bleichen

Für ein schönes und auffälliges Lächeln sind gesunde und weiße Zähne wichtig. Aber einige angeborene Störungen, als Kind oder im Mutterleib verwendete Antibiotika, das Essen, Getränke mit hohem Fluoranteil, alte Prothesen, Kronen, Füllungen und altersbedingt können Verfärbungen hervorrufen. Das Bleichen ist ein Vorgang bei dem durch verschiedene Gründe die Zähne verfärbt und gelblich erscheinen, die obere Schicht dem Patienten anpassend ein paar Töne aufgehellt wird und die Verfärbungen beseitigt werden. Unsere Zähne werden durch verfärbende Teile in unserem Essen und Trinken beeinflusst.  So wird dem verfärbten Zähnen statt Porzellan Kronen ein Bleaching, das Bleichen empfohlen. Das Bleichen kann Ihre Zähne um 8 -10 Töne aufhellen. Das Bleichen wird mit einem dafür vorbereitetem Gel das auf die Zähne aufgetragen und mit Hilfe eines Lasers bearbeitet. Im Allgemeinen sieht man zwei Arten von Verfärbungen an den Zähnen. Das erste die Äußere, das zweite die innere Verfärbung. Bei den inneren Verfärbungen handelt es sich um solche, die von sich außen nach innen gebildet haben und mit einer Zahnbürste nicht zu entfernen sind. Bei den äußeren Verfärbungen handelt es sich um solche die durch Zigaretten, Cola, Kaffeeentstanden sind. Bei beiden Arten von Verfärbungen ist das Bleichen eine wirksame Methode um diese zu beseitigen.

Wie wird das Bleichen durchgeführt?

Das Bleichen wird unter der Kontrolle eines Facharztes durchgeführt. Auf die verfärbten Zähne werden außen ein vorbereites Gel aufgetragen und mit einem Laser bearbeitet. Unter diesem Vorgang werden die Zähne aufgehellt. So werden die Zähne in nur einer Sitzung bis 3 – 4 Töne heller.

Kann sich das Bleichen jeder durchführen lassen?

Diese sichere Durchführung des Blechens ist bei jedem anwendbar. In einer sicheren Klinik mit einem vertrauenswürdigen Facharzt wird das Bleichen zu einer Anwendung mit einem sehr guten Ergebnis. Bei Patienten die noch im Wachstum sind wird das Bleichen abgeraten. Bei Schwangere oder stillende Mütter wird das Bleichen mit größter Vorsicht durchgeführt.

Worauf muss ich während des Bleichens achten?

Während oder nach dem Bleichen kann eine leichte Empfindlichkeit entstehen. Diese Empfindlichkeit wird in 1- 3 Tagen verschwunden sein. Das Wichtigste ist die Durchführung in seiner Folge anzuwenden. Wenn diese Durchführung von professionellen Fachärzten angewendet wird werden sie keinerlei Schaden haben.

Wie lange dauert es bis ich die maximale Helligkeit erreicht habe?

Die Resultate sind bei jedem Patienten unterschiedlich. Während bei dem einen die Helligkeit in einigen Tagen erreicht wird, dauert es bei Anderen  1- 2 Monate.  Aber im Durchschnitt ist die Dauer 2 – 3 Wochen. Wenn Ihre Zähne mehr gelblich als graulich verfärbt sind so wird das Bleichen erfolgreicher. Die meist durch Antibiotika graulich verfärbten Zähne sind für das Bleichen etwas schwieriger. In diesem Fall ist die Dauer länger.

Was erlebe ich während dem Bleichen?

Da sich die nächsten 2 Wochen nach der Durchführung die Zähne aufhellen, sollten sie auf verfärbende Substanzen verzichten. Des Weiteren sollten sie diese auch weniger konsumieren. Die Empfindlichkeit kalt-warm wird nach der Durchführung wieder weg sein.

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir