+90  542 499 32 42

info@overmedical.com

TÜRKÇE | ENGLISH | العربية | SPANISH

Operation gegen Schielen

Unser Auge kann sich normal in jede Richtung parallel bewegen. In jedem Auge sind 6 Muskeln und diese sorgen dafür dass wir unser Auge bewegen können.  Diese Muskeln sind die inneren Winkel, die äußeren Winkel, unterer Winkel, oberer Winkel, die obere und untere Form. Wenn sich unsere Augen nicht parallel bewegen und bei zumindest einer dieser Muskel geschwächt oder zu schnell ist spricht man vom Schielen. Das Schielen kann vorübergehend oder bleibend, nach innen oder beliebiger Richtung an einem oder an beiden Augen, bei Kindern, bei Erwachsenen, Von der Geburt oder später vorkommen. Wenn unsere Augen Schielen fasst dies das Gehirn als zwei verschiedene Bilder auf. Unser Gehirn reagiert darauf und das Sehvermögen wird reduziert. Wie bei allen anderen Behandlungen ist eine frühe Diagnose wichtig. Die Untersuchung sollte bei allen Kindern vor allem bei Kindern unter 4 Jahren durchgeführt werden. Wenn die Diagnose nicht früh gestellt wird könnte es zu späteren psychischen Problemen führen. Außerdem wird es ein Leben lang Sehschwierigkeiten geben. Bei der Operation gegen das Schielen werden die Muskeln außerhalb des Augapfels gestärkt, geschwächt oder es wird die Funktion verändert. Die Operationen können auch unter lokaler Anästhesie durchgeführt werden aber im Allgemeinen werden sie unter Vollnarkose durchgeführt. Es ist kein langer Krankenhausaufenthalt notwendig, sie können nach ein paar Stunden ruhe entlassen werden. Da die gesetzten Nähte selbstlösend sind brauchen Sie auch nicht deswegen in die Klinik zu kommen.

Was sind die Anzeichen für das Schielen?

Verlust der Parallele der Augen, doppelt sehen, Kopfschmerzen, verschwommenes sehen, der Kopf oder das Gesicht immer zur Seite gedreht sind die häufigsten Anzeichen für das Schielen.

Welche Arten von Schielen gibt es?

Die Arten des Schielens werden nach der Richtung des schielenden Auges bezeichnet, das Einwärtsschielen, das Auswärtsschielen, das Höhenschielen und das Verrollungsschielen.

Ist das Schielen genetisch?           

Das Schielen haben 2% – 4% der Bevölkerung. Eine genetische Veranlagung ist eine der gegebenen Faktoren. Wenn sie Familienmitglieder mit Sehschwäche, einem schielenden Auge oder Brillenträger haben sollten sie sich auch einer Augenkontrolle unterziehen.

Ist eine frühe Diagnose beim Schielen wichtig?

Wie bei allen anderen Krankheiten und Operationen ist auch beim schielen eine frühe Diagnose sehr wichtig. Das Schielen ist nicht nur der Grund für Sehschwäche und Sehprobleme sondern kann auch in weiterer folge der Grund für andere Krankheiten und Tumore sein. Wenn die Behandlung gegen das Schielen nicht früh beginnt kann sie später umso schwerer zu behandeln sein.

Wie wird die Operation gegen das Schielen bei Babys durchgeführt?

Die Operation gegen das schielen bei Babys wird genauso wie bei den Erwachsenen durchgeführt. Jedoch sind je nach Alter des Kleinkindes andere Vorbereitungen dafür notwendig.

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir