+90  542 499 32 42

info@overmedical.com

TÜRKÇE | ENGLISH | العربية | SPANISH

Zahnbehandlungen mit Laser

Die Laserbehandlung am Zahn hat eine neue Wichtigkeit in der Zahnbehandlung erlangt. Seit ungefähr 60 Jahren wird in der Medizin mit Einsatz des Lasers gearbeitet der auch erfolgreich bei der Zahnbehandlung ist. Mit dem Laser werden folgende Behandlungen durchgeführt; dentale Behandlung der Implantate, Zahnfüllungen, Karies, Entzündungen an der Wurzel, Formen des Zahnfleisches, chirurgische Eingriffe am Kieferknochen und Zahnfleisch. Außerdem können mit dem Laser Zähne bleichen, Empfindlichkeitsstörrungen der Zähne behoben werden, Behandlungen von Aphten und Fieberblasen. Der Laser wird auch bei Patienten die Angst vor Schmerz oder bei dem Geräusch de Zahnarzt Utensilien eingesetzt. Die sogenannte Zahnarztphobie wird durch den Laser behoben, da auf die Oberfläche des Zahnes kein Eingriff durchgeführt wird. Die Laserbehandlung wird bei Kieferknochen Operationen und beim Entfernen der Weisheitszähne eingesetzt. Nach diesen chirurgischen Eingriffen kann der Patient zum gewohnten Alltag zurück. Die Laserbehandlung kann auch bei Schwangeren komplikationslos eingesetzt werden.

Wann sollte eine Laserbehandlung durchgeführt werden?

Die Laserbehandlung kann ohne lokale Betäubung an allen Stellen des weichen Gewebes durchgeführt werden. Nach der Zahnheilkunde ist die Laserbehandlung für die Ästhetik des Zahnfleisches empfohlen. Es wird bei Patienten eigesetzt die die Ästhetik des Zahnfleisches bei Zahnprothesen erhalten sollten. Mit dem Laser wird eine vertiefende Reinigung des Zahnfleisches durchgeführt. Das Zahnfleisch heilt durch die Behandlung mit dem Laser viel schneller. Bei dieser Behandlung wird die Empfindlichkeit des Zahnfleisches reduziert, Flecken am Zahnfleisch beseitigt, Zähne gebleicht, Karies behandelt, Füllungen und Wurzelbehandlungen behandelt.

Was für Vorteile har die Laserbehandlung?

Die chirurgischen Eingriffe bei der Zahnbehandlung werden ohne bluten durchgeführt. Daher ist der Heilungsprozess viel schneller. Der Vorteil ist, dass sowohl der Eingriff selbst schneller durchgeführt wird und die Heilung weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Was ist der Unterschied zwischen einer Laserbehandlung und der normalen Zahnbehandlung?

Bei der Laserbehandlung gibt es keinen störenden Laute und kein Vibrieren. Im Allgemeinen keine lokale Betäubung notwendig, bei Eingriffen am Zahnfleisch kein Bluten, sterile Eingriffe da nur mit Licht gearbeitet wird, keine schmerzhaften Empfindlichkeitsstörungen nach der Behandlung sind die größten Vorteile. Außerdem optimal für Angstpatienten, Schwangere, Kinder und herzkranke Patienten bei denen eine Anästhesie schaden könnte.

Kann die Laserbehandlung auch bei Kindern durchgeführt werden?

Bei Kindern sind die ersten Behandlungen des Zahnes ohne Schmerzen und Angst sehr wichtig. Die Gelegenheit eine Zahnbehandlung ohne lokale Anästhesie, ohne Schmerzen, keine unangenehmen Laute und kein Vibrieren durchzuführen wird Ihren Kindern die Angst vor dem Zahnarzt nehmen. Daher ist es die beste Methode einer Zahnbehandlung für Kinder.

An welchen Stellen wird eine Laserbehandlung durchgeführt?

Die Laserbehandlung wird beim Formen des Zahnfleisches, Biostimulation, Zahnfleischbeutel, Sterilisation der Wurzel, bei Fibromen, Hyperplasie bei der Zahnbehandlung, Gewebeverhärtungen, Inzision von Weichgeweben, Hämostase,  Frenulektomie, Karies, Bleichen und die Empfindlichkeit reduktieren.

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir